Varujan Vosganian

Varujan Vosganian

Varujan Vosganian (geboren 1958) ist als Dichter und Politiker bekannt geworden, und hat sich mit dem Band „Cartea șoaptelor“/ „Buch des Flüsterns“ mit einem besonderen Erfolg bei Kritik und Lesern als einer der bedeutendsten Schriftsteller der Gegenwart behauptet. Das Buch wurde zum Bestseller, mit zahlreichen Preisen bedachten und in 20 Sprachen übersetzt. Vosganians Werk umfasst zudem drei Gedicht- und zwei Kurzprosabände. Auf Deutsch sind bei Zsolnay die Romane „Buch des Flüsterns“ (2013) und „Das Spiel der hundert Blätter“ (2016) erschienen. Vosganian war 2006 bis 2008 rumänischer Finanz- und Wirtschaftsminister, 2012 bis 2013 Minister für Handel und Industrie. Er ist Präsident der Vereinigung der Armenier in Rumänien und erster stellvertretender Vorsitzender des Schriftstellerverbandes.