Teodor Dună

Teodor Dună

Teodor Dună (geb. 1981) ist Absolvent der Fakultät für Philologie an der Bukarester Universität. Veröffentlichte Bände: trenul de treieșunu februarie, Verlag Vinea (2002 – Nationalpreis „Mihai Eminescu“ für Debüt, Botoșani); catafazii, Verlag Vinea (2005); de-a viul, Verlag Cartea Românească (2010, Preis des Rumänischen Schriftstellerverbandes, Filiale Alba-Hunedoara); der lärm des fleisches (aus dem Rumänischen übersetzt von Georg Aescht), Edition Solitude, Deutschland (2012); obiecte umane, Verlag Cartea Românească (2015 – Auszeichnung als „Gedichtband des Jahres 2015“ im Rahmen der Gala der jungen Schriftsteller) und kirilă, Verlag Tracus Arte (2017). Im Jahr 2010 war er sechs Monate lang Stipendiat der Akademie Schloss Solitude, Deutschland. Auszüge aus seiner Lyrik wurden ins Französiche, Englische, Schwedische, Spanische, Bulgarische und Ungarische übersetzt.