Iris Wolff

Iris Wolff, geboren 1977 in Hermannstadt/Siebenbürgen. Studium der Germanistik, Religionswissenschaft und Grafik & Malerei in Marburg an der Lahn. Langjährige Mitarbeiterin des Deutschen Literaturarchivs Marbach, 2013 Stipendiatin für Literatur der Kunststiftung Baden-Württemberg. Der Roman Halber Stein erhielt den Ernst-Habermann-Preis 2014. Im Otto Müller Verlag veröffentlicht: Halber Stein (2012), Leuchtende Schatten (2015), So tun, als ob es regnet (2017), PalmArtPress, 2015. Leichterwind im Paradies, PalmArtPress, 2015, Vaterflucht, 2009, Rotbuch Verlag.