Filip Florian

Filip Florian

Filip Florian wurde 1968 in Bukarest geboren. Nach dem Studium der Geologie und Geophysik arbeitete er als Journalist für die Zeitschrift „Cuvintul“, anschließend für Radio Freies Europa und die Deutsche Welle. Er lebt in Bukarest. Seine Romane wurden in insgesamt 14 Ländern veröffentlicht, darunter Deutschland, USA, Spanien, Italien, Großbritannien, Polen, Ungarn, Norwegen, Türkei und Ägypten. Die jüngste Übersetzung ins Deutsche ist Alle Eulen (Matthes & Seitz, Berlin 2016). Darin gelingt ihm ein leidenschaftliches Lob der Freundschaft, indem er zeigt, dass es bisweilen reicht, seinen Blickwinkel leicht zu ändern, um glücklich zu sein und die Fülle des Lebens zu sehen. Die Tageszeitung „Die Welt“ nahm das Buch in die Liste der zehn besten Romane der Weltliteratur auf.