Andrei Pleșu

Andrei Pleșu

Andrei Pleşu ist ein prominenter Schriftsteller, Essayist und Ästhetiker. Er studierte Kunstgeschichte in Bukarest, war ab 1990 Universitätsprofessor für Religionsphilosophie an der Bukarester Fakultät für Philosophie (1991-1997). Er ist Gründer und Redaktionsleiter der Wochenzeitschrift „Dilema Veche“. Andrei Pleşu war Kulturminister (1989-1991), Außenminister (1997-1999), Mitglied der Behörde für die Aufarbeitung des Securitate-Archivs, Präsidialberater für internationale Beziehungen, Leiter des Instituts für Religionsgeschichte der Rumänischen Akademie, Gründer und derzeit Vorsitzender des Instituts für fortgeschrittene Studien New Europe College, Bukarest. Andrei Pleșu ist Mitglied der World Academy of Art and Science und der Académie Internationale de Philosophie de l’Art, Dr. Phil. Honoris Causa der Albert-Ludwig-Universität Freiburg i. Br. und der Humboldt-Universität zu Berlin, Commandeur des Arts et des Lettres, Grand officier de la Légion d’honneur. Nach 1989 war Pleșu auch als Publizist zu aktuellen politischen Themen aktiv. Seine Auseinandersetzung mit der Philosophie wird durch theologische und ethische Fragen ergänzt.